Bürgerservice in Bad Endbach

Immer für Sie da!

Buchhaltung 2023

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Bad Endbach stellt zum
nächstmöglichen Zeitpunkt einen / eine

  Mitarbeiter/in (m/w/d)

im Fachbereich Finanzen für die Buchhaltung

unbefristet in Vollzeit ein.

Voraussetzungen:

-     abgeschlossene Verwaltungs- bzw. kaufmännische Ausbildung,

-     umfassende Kenntnisse in MS-Office (insbesondere Word, Excel).

Wünschenswert sind Kenntnisse und praktische Erfahrungen im kommunalen Haushalts- Kassen- und Rechnungswesen bzw. in der kaufmännischen Buchführung.

Arbeitsplatzbeschreibung:

1. Ausführung des Haushaltsplanes

  • Zentrales Anordnungswesen: Durchführung der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung (Erfassung der Eingangs- und Ausgangsrechnungen)
  • Prüfung aller Rechnungen auf Vorsteuerabzugs- und Skontoberechtigung
  • Überwachung der Haushaltsführung
  • Über- und außerplanmäßige Ausgaben bearbeiten
  • Inanspruchnahme von Verpflichtungsermächtigungen
  • Mitwirkung bei der Bildung der Haushaltsreste
  • Freistellungsbescheinigungen bearbeiten und überwachen
  • Mitwirkung bei der Erstellung der Haushaltsrechnung
  • Durchführung von Jahresabschlusstätigkeiten
  • Abstimmungen der Sachkonten und Bilanzkonten
  • Durchführung von Jahresabschlussbuchungen
  • Führen der Kosten- und Leistungsrechnung sowie deren Optimierung
  • Ermittlung der kalkulatorischen Kosten
  • ILV; Abrechnung mit verbundenen Unternehmen durchführen
  • Aufwendungen der Querschnittsämter auf die Teilergebnishaushalte verteilen
  • Mitwirkung bei der Gebührenkalkulation

2. Anlagenbuchführung                                                                                           

  • Erfassung aller Anlagengüter
  • Festlegung der Abschreibungsdauer, Prüfung Sonderabschreibungen
  • Führung von Inventarbüchern
  • Inventurrichtlinien erarbeiten, Inventur durchführen

3. Beteiligungsverwaltung                                                                                         

  • Steuerung, Bewertung und Kontrolle der Beteiligungen
  • Erstellung eines Beteiligungsberichtes

4. Sonstige Aufgaben

  • Berechnung und erheben der Spielapparatesteuer, Widerspruchsbearbeitung
  • Stundung, Niederschlagung und Erlass von Forderungen
  • Aufstellung von Finanzstatistiken
  • Bürgschaften, Gewährverträge und andere Sicherheiten
  • Mitwirkung Submissionsstelle

Erledigung von sonstigen Aufgaben nach Vorgabe des Fachbereichsleiters (z.B. Erstellung von Förderanträgen und Verwendungsnachweisen)

Die Bezahlung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden schwerbehinderte Menschen im Rahmen der gesetzlich geltenden Bestimmungen bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 05. Dezember 2022 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Bad Endbach - Fachbereich Zentrale Dienste - Herborner Str. 1, 35080 Bad Endbach oder per E-Mail an: bewerbung@bad-endbach.info

Für nähere Auskünfte und weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 02776/801-28, Herr Bernd Grebe, zur Verfügung.

Die Gemeinde Bad Endbach begrüßt und fördert nachhaltig das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr. Sofern Sie Mitglied in einer Einsatzabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Nur bei gleicher Eignung kann die Tätigkeit in der Feuerwehr einen Ausschlag geben. Die Bereitschaft zum aktiven Dienst in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Bad Endbach ist – insbesondere zur Stärkung der Tagesalarmbereitschaft -  wünschenswert und wird unterstützt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen die Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Wir verwenden Daten ausschließlich zum Bewerbungsmanagement. Die Bewerbungsdaten (-unterlagen) löschen (vernichten) wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.